Categories Menu

Posted by on Jun 18, 2016 in aktuell, wissen | 0 comments

Brot backen – FAQ 2

Brot backen – FAQ 2

Höchste Zeit für ein paar weitere FAQ! Verlieren wir keine Zeit und fangen gleich an: Wo kaufst Du das glutenfreie Mehl? Oder welche Marke verwendest Du? Ich mahle mein Mehl selbst. Mit der Ausnahme von Maismehl, Kastanienmehl und Nüssen oder Hülsenfrüchten – das schafft meine Mühle nicht. Mit den Jahren habe ich gemerkt, dass es doch deutliche Unterschiede der Getreidekörner der Grossverteiler gibt. Ist eigentlich logisch, denn Grossverteiler A kauft bei anderen Lieferanten wie Grossverteiler B… Besonders beim Buchweizen hatte ich immer wieder schlechte Ergebnisse, die ich mir nicht erklären konnte. Irgendwann dämmerte es mir, dass der eher rötliche Buchweizen und der grüne Buchweizen zwei paar Schuhe sind. Und mit dem „roten Buchweizen“ wird es einfach nichts! Besonders beim Brotbacken ist das Ergebnis trockenes, krümeliges Brot… was sich aber bestens zu Torta di Pane recyceln lassen lässt. Die rote Farbe kommt vom sogenannten Fagopyrin, dies wird zwar beim Schälen entfernt, kann sich aber bei langer Lagerung wieder ausbilden. Ob das für die schlechten Backergebnisse verantwortlich ist, oder es mit...

Read More

Posted by on Apr 13, 2016 in aktuell, wissen | 0 comments

Zöliakie verhindern?

Zöliakie verhindern?

    Kommen wir gleich zur Sache; die Frage ob Zöliakie durch eine angepasste Ernährung im Säuglings- und Kleinkindalter verhindert werden kann, scheint von grossem Interesse. Klar, auch ich habe mich während der ersten Lebensmonate meines Sohnes immer wieder wieder mit der Frage beschäftigt und mir eine Art „Schlachtplan“ zurecht gelegt, der dann natürlich hinten und vorne nicht funktioniert hat. Aber das ist eine andere Geschichte… kommen wir zu den harten Fakten: Vor gut zwei Jahren wurden die Daten der „Prevent CD Study“ veröffentlich, die sich genau mit dem Thema befasste. In der Studie wurden etwa 950 Kinder aus 8 europäischen Ländern mit genetischer Veranlagung für eine Zöliakie über 3 Jahre begleitet. Der einen Hälfte der Kinder verabreichte man ab dem Alter von 4 Monaten täglich 100 mg Gluten, die anderen Kinder erhielten ein Placebo. Ziel der Studie war es die Hypothese zu prüfen, ob die zaghafte Einführung von Gluten (darum die kleine Menge) dazu führt, dass sich das Immunsystem quasi daran gewöhnt und eine Zöliakie damit verhindert wird....

Read More

Posted by on Mrz 9, 2016 in aktuell, brot & brötchen, wissen | 2 comments

glutenfreies Brot – Step by Step # 2

glutenfreies Brot – Step by Step # 2

    Klinisch tot war mein Blog. Es ging nichts mehr… Schuld war ein Virus. Ein fieses, kleines, unnötiges Virus. Und glaubt mir ich hatte schlaflose Nächte, weil ich kein Backup hatte… (ehm, ja, mittlerweile habe ich eines!) Aber was wenn alles weg wäre? Und dann die vielen Emails von Euch… danke dafür, jedes einzelne wie eine Blume auf dem Nachttischchen des kranken Patienten… Nun der Blog-Doc hat die Sache innert ein paar Stunden wieder kuriert und ihr glaubt gar nicht wie gerne ich gerade diesen Post schreibe! Neben all dem Mühsamen hatte dieser „virale Infekt“ auch was Gutes, ich habe mal wieder alle Beiträge durchgeschaut und bin dabei auf eine Perle aus dem 2012 gestolpert: Brot backen step by step. Und weil man innert vier Jahren doch so einiges dazu lernt, kommt hier meine „aktuelle Methode“. Klar, ich könnte auch ein youtube-Filmchen drehen, aber so viel „Rampensau“ steckt dann eben doch nicht in mir… ich bleibe bei der old school Variante. Voilà: Mehl in eine Schüssel geben. Ihr...

Read More

Posted by on Jan 15, 2016 in aktuell, brot & brötchen | 10 comments

Joghurtbrötchen mit Karotten

Joghurtbrötchen mit Karotten

    Zum Jahresbeginn etwas Neues aus der Kategorie „Backen mit Gemüse“ – gutes neues Jahr nebenbei! Ich treffen in meiner Praxis immer wieder (besorgte) Müttern, deren Kinder partout kein Gemüse essen wollen. Alle Tricks und Kniffe sind vergebens, der kleine Mensch will nicht und am Esstisch herrscht Terror! Und die Vitamine, fragen sie mich dann stets… Interessiert Euch wahrscheinlich nicht die Bohne. Wo ich die letzten Monate war? Ja, gute Frage. Irgendwie absorbiert vom Leben, vielen Veränderungen, neuen Projekten, Stuff. Das wichtigste in Kürze: ich habe mich nach der Babypause selbstständig gemacht und treibe nun mein Unwesen in meiner eigenen Praxis. Daneben habe ich mich ganz viel der Wissenschaft gewidmet und ein schönes kleines Forschungsprojekt zum Thema Glutenkontamination gestartet – mehr dazu gibts hier in Kürze. Habe viele neue Rezepte kreiert; Zopf! Werkle an einem Buchprojekt herum, habe mein Kursangebot ergänzt, das Kind erzogen (so gut es geht) und ab und zu einfach nichts gemacht. Also zurück zu den Vitaminen… Wenn das Kind regelmässig Eier, Milchprodukte, Früchte und...

Read More

Posted by on Jul 6, 2015 in aktuell, kuchen & muffins | 2 comments

Mug Cake

Mug Cake

    Die Idee ist nicht neu und schon gar nicht von mir, aber ich bin so angetan von dem Rezept, dass ich es gerne mit Euch teilen möchte. Es ist nämlich so, dass ich oft ausgerechnet dann ein Stück Kuchen möchte, wenn ich garantiert keinen da habe und dazu keine Zeit zum Backen finde. Kind und Kegel halten mich momentan ja sehr erfolgreich vom Computer und vom Backofen fern… Jedenfalls ist dieses Rezept der Ausweg aus meinem Dilemma. Es ist in drei Minuten gemacht, die Zutaten sind überschaubar und einen Backofen braucht es auch nicht dafür! Als Mehl für den Mug Cake verwende ich Kokosnussmehl und das aus gutem Grund. Ich finde Getreide – auch glutenfreies – soll man anständig behandeln, damit wir die enthaltenen Nährstoffe auch aufnehmen, beziehungsweise die Anti-Nährstoffe unschädlich machen können. (Mehr dazu gibt es hier, hier oder hier). In drei Minuten ist das nicht der Fall, darum weiche ich gerne bei Rezepten ohne Einweichen, Fermentieren, Kochen oder ähnliches auf Kokosmehl aus. Zugegeben, ich bin...

Read More